Protokoll Jahreshauptversammlung  MSC-Blankenloch vom 26.02.2016

 

Vorstand Klaus Kretz begrüßte die anwesenden 20 Mitglieder und eröffnete die Versammlung. Er stellte die ordnungsgemäße Einberufung und die Beschlussfähigkeit fest.

Die Einladungen zur Hauptversammlung wurden rechtzeitig versandt. Weitere Einladungen erfolgten über die Stutensee-Woche und im Internet auf unserer Webseite. 

Zur Tagesordnung gab es keine Einwände und wurde von den Mitgliedern genehmigt. 

Vorstand Klaus Kretz berichtete über die Aktivitäten des Vereines im letzten Jahr. Im abgelaufenen Jahr 2015 hatten wir wieder einige Veranstaltungen. Dabei handelte es sich im einzelnen: Januar die Sportlerehrung mit dem ADAC, verschiedene Versammlungen befreundeter Vereine wie DLRG und dem Kleingartenverein sowie unseren Dampfnudeltag am Karfreitag sowie die Osterfahrt am Ostermontag. Die Pfingstfahrt führte uns nach Wachstein zur Familie Oster, im September unser Zwiebelkuchenfest und Ende November die Winterfeier. Alle Veranstaltungen wurden sehr gut bewältigt. Er berichtete auch über den Diebstahl der Jugendkarts und die Neubeschaffung eines neuen Kart´s wie auch den Neuaufbau der Kart-Anhängers. Das Vereinsheim an unseren Clubabenden fand regen Zuspruch. Herr Kretz bedankt sich bei den Helfern die diese Aktivitäten unterstützten. Unser Jugendleiter Stef Drosterij gab uns einen Überblick über die Kart-Jugend welche gerne die Saison gefahren wären, leider wurde uns wie bereits erwähnt die Kart´s gestohlen. Dadurch konnte letztes Jahr kein Training abgehalten werden. Im neuen Jahr wollen 5 Jungs und zwei Mädchen an den Start gehen. Der Finanzbericht unserer Schatzmeisterin Ingrid Fabry spiegelten die Einnahmen und Ausgaben der MSC-Veranstaltungen wieder. Der Bericht ergab, dass der Verein sehr gut über das vergangene Jahr gewirtschaftet hat. Die beiden Kassenprüfer Karin Sand und Werner Haas bescheinigten unserer Schatzmeisterin eine einwandfreie Kassenführung.

Karin Sand als Kassenprüferin bescheinigte der Verwaltung eine hervorragende Arbeit.  Bei den Aussprachen zu den Berichten erhoffte sich Klaus Kretz einen regen Zuspruch an den Osterveranstaltungen. Karin Sand als Kassenprüferinnen bat nach den Aussprachen um die Entlastung der Verwaltung. Die Verwaltung wurde einstimmig entlastet. 

Als Kassenprüfer wurden Andreas Bauer und Jens Nagel einstimmig gewählt.

Dem ADAC wurden M. Nagel und K. Kretz als Delegierte gemeldet.

 

Anträge zur Jahreshauptversammlung wurden keine gestellt.

 Verschiedenes :

1. Vorstand Klaus Kretz informierte über:

           

-  Termine-2016: alle Termine sind auch im Internet nachlesbar

- Es wurden 80 Stück neue Stapelstühle angeschafft

-  Pfingstfahrt - es stehen noch ein Platz für die Pfingstfahrt zur Verfügung

- Im Lager wurden neue Schränke aufgestellt

- Einheitliche Kleidung – es soll zum Zwiebelkuchenfest wieder einheitliche T´Shirt besorgt werden; dasselbe auch für Ausflüge

Vorstand Klaus Kretz bedankte sich bei den anwesenden Mitgliedern und schloss die Versammlung um 21 Uhr.